JAS Deutsch - Harmoniumservice

Direkt zum Seiteninhalt

JAS Deutsch

Jas Indian Harmoniums
JAS – indische Harmoniums und südasiatische Instrumente in höchster Qualität
 
 
Im Herzen des pulsierenden Viertels Southall im Westen Londons befindet sich ein kleines, aber feines Musikparadies, welches seit den 1980er Jahren die Klanglandschaft der südasiatischen Musik in Großbritannien prägt. Es ist die Firma JAS südasiatische Musikinstrumente, DIE! zentrale Anlaufstelle für südasiatische Instrumente und musikalisches Fachwissen in Grossbritanien und inzwischen auch im Rest von Europa.

 
Vor einigen Jahren lernte ich die Firma JAS kennen, befreundete mich mit dem Inhaber und dessen Sohn, die dieses wunderbare und interessante Geschäft leiten. Es liegt mitten in einem quirligen indischen Viertel von London, der ansich schon sehenwert ist.

 
Hieraus entstand die Idee, dass meine Firma, Harmonium- und Orgelrestaurierung Calcant,  auf dem „Kontinent“ als Kontakt und als Reparaturfirma für JAS tätig werden könnte. Denn, sollte einmal ein Fehler oder ein Schaden an Ihrem Instrument entstehen, so brauchen Sie es nicht erst langwierig und kostenintensiv nach Großbritanien schicken.

 
Das Besondere der Firma JAS ist es, dass sie ihre Harmoniumzungen noch selber herstellen während auf dem „Festland“ die Zungenbauer schon seid Jahrzehnten ihr Wirken eingestellt haben.

 
Die Geschichte der Firma JAS ist eine harmonische Mischung aus Erbe, Innovation und einer Leidenschaft für Musik, die Grenzen überschreitet.

 
EINE REISE DURCH ZEIT UND KLANG

 
Seit der Gründung im Jahr 1985 liefern, fertige, modifiziere und repariere die Firma JAS  unermüdlich südasiatische Instrumente für Musiker, Tänzer und Musikbegeisterte auf der ganzen Welt. Von lokalen Tempelgruppen, die Harmoniums für Andachtskonzerte suchen, bis hin zu westlichen Rockstars, die ihre Musik mit südasiatischen Klängen versehen möchten, ist JAS die erste Anlaufstelle für alles, was mit südasiatischer Musik zu tun hat.
 
Maßgeblich an dieser Reise beteiligt waren Harjit und Jasmeet Shah, die Gründer, und deren Kinder, die im Laden geboren und aufgewachsen sind und wichtige Mitglieder des Teams waren.
 
Harjit Shahs Reise in die Welt der Musik war nicht vorsätzlich, sondern eine Wendung des Schicksals. Ein zufälliges Treffen und die Bitte, ein paar Harmoniums zu importieren, bereiteten den Grundstein für eine lebenslange Leidenschaft für Musikinstrumente. Harjits Hintergrund in Wirtschaft, Handel und Technik sowie seine unermüdliche Neugier führten dazu, dass er nicht nur ein erfahrener Lieferant von Instrumenten wurde, sondern sich auch intensiv mit deren Konstruktion und Mechanik befasste. Seine Garage wurde zu einem Labor des Lernens, und sein Engagement, die Feinheiten von Instrumenten zu verstehen, brachte ihn auf einen einzigartigen Weg.
 
Das Paar gründete JAS Musicals im Jahr 1985 und kaufte sich ihr erstes Geschäft, eine Fläche im ersten Stock am Southall Broadway, und mit Jasmeets unerschütterlicher Unterstützung und außergewöhnlichen Kundendienstfähigkeiten, kombiniert mit Harjits technischem Fachwissen und Innovationsgeist, entwickelte sich das Unternehmen bald zu einem Zentrum für Südasiatische Instrumente in Europa.

 
EIN VERPFLICHTUNG ZU QUALITÄT UND INNOVATION, UNTERSTÜTZT DURCH FORSCHUNG

 
Bei JAS  war und ist Weg von einem ständigen Engagement für Forschung und Entwicklung geprägt. Für die Herstellung und Reparatur der Instrumente sucht man nach den besten Materialien und den erfahrensten Handwerkern und legen dabei Wert auf Qualität und Ethik.
 
Harjit Shah reist kreuz und quer durch Indien und vertieft sich in die traditionellen Techniken der Herstellung von Musikinstrumenten. Harjit Shahs Engagement für die Bewahrung und Verbesserung dieser Traditionen bei gleichzeitiger Nutzung moderner Technologie hat sie von anderen unterschieden.
 
 
Dieses Engagement geht über die Saiteninstrumenten und Harmoniums hinaus, die den Laden füllen, und ist tief im akademischen Hintergrund des Gründers Harjit und seines Sohnes Sadhu verwurzelt.
 
Diese Leidenschaft für Musik und Handwerkskunst ist tief in der Familie verwurzelt, und Sadhu schlug seinen eigenen akademischen Weg ein und erwarb einen BA in Musikinstrumententechnologie an der London Metropolitan University. Sadhus akademischer Hintergrund hat dabei geholfen, sicherzustellen, dass jedes Instrument, welches die Werkstatt verlässt, die Präzision und Exzellenz widerspiegelt, indem dort Instrumentendesign, -konstruktion, -wartung und -restaurierung mit besonderem Schwerpunkt auf Werkzeugbau und Orgelbau studiert wird.
 
Von der Revolutionierung des Bhangra Dhol für das britische Klima bis hin zur Entwicklung und Anpassung von Harmoniumzungen, die dem Test der Zeit standhalten, ist jeder Schlag oder jede Note, die auf einem JAS-Instrument gespielt wird, ein Beweis für unser unerschütterliches Engagement für Qualität und Innovation.

 
MUSIKER WELTWEIT STÄRKEN
 
Die Wirkung von JAS Musikalien reicht weit über die Wände der Instrumentenhandlung hinaus. Musiker und Musikliebhaber werden durch Workshops, Ausstellungen und Kooperationen gestärkt. JAS hat südasiatische Instrumente in Schulen, auf Festivals und beim Publikum auf der ganzen Welt eingeführt und so einen unauslöschlichen Eindruck in der globalen Musikszene hinterlassen.
 
Im Laufe der Jahre hatte JAS auch das Privileg, eine vielfältige Kundschaft zu bedienen, von renommierten Musikern wie Jimmy Page, David Grey, Ustad Zakir Hussain und Talvin Singh bis hin zu lokalen Musikern und Musikbegeisterten. Die Instrumente haben sogar die Szenen von Hollywood-Filmen wie Disneys „Das Dschungelbuch“ und der „Matrix“-Reihe geschmückt.

 
DIE ZUKUNFT DER MUSIK
 
Mit Blick auf die Zukunft bleibt JAS Musikinstrumente ihrer Mission treu, hochwertige Musikinstrumente für alle zugänglich zu machen.JAS glaubt, dass Musik keine Grenzen kennt, und ihr Bestreben ist es, sicherzustellen, dass jeder Spieler, unabhängig von Erfahrung oder finanzieller Situation, Zugang zu einem guten Instrument hat. Das Engagement für Forschung und Entwicklung ist und bleibt ein Schlüsselfaktor für die Arbeit von JAS.

 
Das Motto von JAS:
 
-          Entwerfen und fertigen von Instrumenten, die den Bedürfnissen aller gerecht werden, vom Anfänger bis zum Profi
 
-          Anwendung von modernen Technologien, um traditionelle Instrumente herzustellen
 
-          Kontrolle, dass die bei der Herstellung von Instrumenten verwendeten Materialien und Prozesse aus ethischen Quellen stammen und umweltfreundlich sind
 
-          Entwicklung von traditionellen Instrumenten im Einklang mit den Fortschritten in der globalen Musikindustrie
 
-          Bauen von Instrumente, die mit dem zeitgenössischen Musikausbildungssystem kompatibel sind.
 
 
Werde Teil der JAS FAMILIE
 
Egal, ob Sie ein erfahrener Musiker, ein angehender Enthusiast oder einfach nur neugierig auf die Welt der südasiatischen Musik sind, JAS asiatische Musikalien heißt Sie mit offenen Armen willkommen. Die Türen stehen Ihnen immer offen und ein sehr kompetentes Team ist bereit, Sie auf Ihrer musikalischen Reise zu unterstützen. Von der Beratung bis hin zur Reparatur von Instrumenten sind die Mitarbeiter von JAS und nun auch ich für Sie da, um Sie zu unterstützen und zu inspirieren.
 
Bei JAS  ist jeder Kunde ein Ozean neuer Ideen, und es sind Ihre Anforderungen, die unsere Innovationen vorantreiben. Gemeinsam wird weiterhin Instrument für Instrument die Klanglandschaft der Zukunft gestaltet.

 
JAS begleitet Sie auf dieser melodiösen Reise, auf der Tradition, Innovation und eine tiefe Liebe zur Musik zu etwas wirklich Außergewöhnlichem harmonieren!

Indische Harmoniums und südasiatische Instrumente in höchster Qualität

Für mehr Info bitte hier klicken:   JAS - LONDON
 
 

 
Info: Pages with gallerys with music played by M. M.
Zurück zum Seiteninhalt